Biggy´s-Bistro-Bar
- hier kocht der Chef selbst -

Gut Essen ist eine Leidenschaft von mir. Aber wo schmeckt's so gut, wie bei Mutter? Also habe ich die ersten Tipps und Tricks natürlich von meiner Mutter abgeschaut. In den Jahren als Junggeselle habe ich dann meine Kochkünste verfeinert und auch vieles bei den Profis abgeschaut. Und so kann ich auf Packerl-Souce und Auftau-Essen verzichten.

Beim monatlichen Treffen müssen immer unsere langjährige Freunde als Versuchskaninchen her halten. Denn vieles wird von mir einfach etwas anders zubereitet als üblich. Überlebt hat es bisher noch jeder und inzwischen suchen sich unsere Freunde ihr Wunschessen für das nächste Treffen aus meiner Speisekarte aus.
Jeder kann sich 3 Gerichte auswählen und das Gericht mit den meisten Stimmen wird von mir für das nächste Treffen gekocht.

Nur bei den Buffett's lasse ich meine Biggy in die Küche, denn diese ganzen Kleinarbeiten und Dekorationen sind einfach nicht mein Ding. Sie kann das einfach wesentlich besser!

Wer jetzt Hunger bekommen hat, kann sich mal einige Fotos von Biggy's-Buffets, von der Zubereitung eines Gyros oder einen Auszug aus der Speise-Karte anschauen.
[zurück] [weiter]